Herzlich Willkommen beim ACL

Fr 1.August 2014 - 20 Uhr - Speedway Bundesliga "Die Entscheidung" Landshut-Wolfslake

Aktuelles

Kurzer Wochenend-Rückblick aus Devils-Sicht

Nordic GP und Goldenes Band Olching

Es hatte gut angefangen am Samstag abend in Vojens für Martin Smolinski, der diesmal gleich in Heat 1 antreten mußte. Nach einem Frühstart beinahe zeitgleich mit Tai Woffinden, der dann auch zum Rerun nicht mehr zugelassen wurde, sicherte sich der Devils-Kapitän gleich einen souveränen Sieg. Das ließ die deutschen Fans hoffen. Leider ging es dann aber nicht in diesem Sinne weiter, so daß nach zwei dritten Plätzen, einem vierten und nochmal seinem dritten Platz die gesammelten 6 Punkte nicht für den Halbfinaleinzug reichten und letztlich Platz 14 in der Tageswertung ergaben.

Den Tagessieg holte sich überraschend Andreas Jonsson vor dem stark auffahrenden Wildcard-Fahrer Peter Kildemand und Krzysztof Kasprzak.

Im Gesamtklassement liegt weiterhin Greg Hancock, der diesmal verletzungsbedingt passen mußte (112 Punkte) vor Tai Woffinden (105 PUnkte), der sich an diesem Abend insbesondere nach einem frühen Sturz sichtlich durchs Rennen "schleppte", gefolgt von Kasprzak (104 Punkte) und Pedersen (101 Punkte). Martin Smolinski rangiert nun mit 70 Punkten auf Platz 13. Das sind 9 Punkte Abstand zu Platz 8, so daß der Devils-Kapitän nun sowohl bei der Challenge in Lonigo als auch bei den noch ausstehenden Grand Prix wird gut punkten müssen.

Beim heutigen Rennen des MSC Olching um das Goldene Band standen gleich zwei Devils-Fahrer auf dem Siegertreppchen - Martin Smolinski auf Platz 2 und Michael Härtel auf Platz 3.

Herzlichen Glückwunsch !